FAQ für Dein Engagement im Naturschutz

Veröffentlicht am: 16.03.2022|Kategorien: Community, Volunteers|7.1 Minuten Lesezeit|

Mit Deinem Ehrenamt im Naturschutz und im Artenschutz leistest Du einen wichtigen Beitrag für die Natur und ihre Ökosysteme. Du hast dazu allerdings noch Fragen oder bist Dir unsicher, wie Du eigentlich zu Deinem Ehrenamt kommst? Dann bist Du hier genau richtig! Denn in unseren Frequently Asked Questions (FAQ) beantworten wir Dir alle wichtigen Fragen rund um Dein Engagement im Naturschutz!

Was musst Du über ein Ehrenamt im Naturschutz allgemein wissen?

Du bist bereits aktiv oder hast Lust Dich zu engagieren, bist Dir aber nicht sicher, wie eigentlich die Formalia sind? Wir zeigen Dir, worauf Du achten solltest, welche Möglichkeiten Du hast und beantworten Dir weitere Fragen rund um Dein Ehrenamt im Naturschutz.

Deine Questions, unsere Answers:

Normalerweise nicht. Für Ehrenamtliche gibt es manchmal die Möglichkeit eine Ehrenamtspauschale zu bekommen, dies ist allerdings eher die Ausnahme und sollte nicht vorausgesetzt werden. Auch andere Entschädigungen wie Essen sind in manchen Projekten vorhanden, aber nicht unbedingt die Regel!

Für Dein Ehrenamt kannst Du Dir allerdings Bestätigungen ausstellen lassen, die sich gut in Deinem Lebenslauf machen. Jede:r Arbeitgeber:in weiß ehrenamtliches Engagement zu schätzen und könnte Dir so einen Vorteil einräumen. Solltest Du Dich später im Bereich Naturschutz bewerben, kannst Du Dir die Zeit in Deinem Ehrenamt außerdem als Arbeitserfahrung anrechnen lassen. Auch als Orientierung vor dem Berufseinstieg oder -wechsel kann ein Ehrenamt hervorragend geeignet sein. Du bist Dir unsicher, ob die Arbeit im Wald oder mit Tieren wirklich das richtige für Dich ist? Probiers doch mal als freiwillige:r Helfer:in aus!

Und Geld ist ja auch nicht immer alles oder? Die Zeit in Deinem Ehrenamt beschert Dir zum einen ein gutes Gewissen, da Du einen wichtigen Beitrag geleistet hast. Zum anderen lernst Du hier auch coole Leute kennen und Freundschaften sind ja bekanntlich wesentlich besser als Geld 😊

In einem regelmäßigen Ehrenamt bist Du über die Organisation normalerweise versichert. Doch nicht immer werden alle Bereiche ausreichend abgesichert, am besten fragst Du hier noch einmal bei Deiner Organisation nach. 

Für Deine Tätigkeit innerhalb des Ehrenamts bist Du allerdings gesetzlich unfallversichert. Diese greift auf dem Hin- oder Heimweg und während Du vor Ort aktiv bist. Fällt Dir zum Beispiel eine Schaufel auf den Kopf oder läufst Du bei der Arbeit auf einer Streuobstwiese gegen einen Baum, bist Du für die Versorgung und Folgeschäden abgesichert. 

Auch eine Haftpflichtversicherung während Deiner Tätigkeit ist normalerweise über den Verein abgesichert. Sollte Dir also etwas kaputt gehen oder Du aus Versehen jemanden verletzten, musst Du dafür nicht selbst aufkommen.

Diese Versicherungen greifen allerdings nicht für den privaten Bereich, Du musst Dich also außerhalb Deines Projektes noch selbst versichern.

Um einen Überblick über die vielen Möglichkeiten für Dein Ehrenamt im Naturschutz zu bekommen, kannst Du beispielsweise die Plattform GoNature.de nutzen. Hier findest Du viele tolle Filteroptionen, wie beispielsweise Themenschwerpunkte, Orte und Tätigkeiten, die Dir bei der Auswahl helfen. 

Bist Du Dir trotzdem unsicher oder möchtest noch mehr Unterstützung bei der Suche nach Deinem Ehrenamt, stehen wir Dir gerne jederzeit auf Instagram oder unter der E-Mail volunteer@gonature.de zur Verfügung und helfen Dir, das passende Projekt für Dich zu finden. 

Du möchtest erstmal selbst suchen? Auch das ist völlig in Ordnung. Hier kannst Du für Inspirationen beispielsweise auf das Schwarze Board Deiner Schule oder Universität schauen oder bei Freund:innen, Lehrer:innen oder innerhalb der Familie nachfragen. Du wirst merken, Dein Ehrenamt lässt sich leichter finden, als Du vielleicht denkst.

Natur- und Artenschutz umfasst alle Bereiche der Natur, in denen Du Dich engagieren kannst. Hier sind Dir keine Grenzen gesetzt. Auf GoNature.de findest Du zu folgenden Themen viele tolle Projekte:

🌲 Bäume

🚮 Clean-Ups

🌊 Gewässer

🦋 Insekten

🚜 Landwirtschaft

🏝 Meer und Küste

🚯 Müllvermeidung

🍃 Nachhaltigkeit

Schutzgebiete 

🏡 Stadtnatur 

📗 Umweltbildung

🌸 Urban Gardening

🐦 Vögel

🌺 Wildpflanzen

🐾 Wildtiere

🐸 Amphibien

🐝 Bienen

Ja. Allerdings nicht in allen Projekten. Frage hier am besten direkt bei der Organisation oder dem Verein nach, ob und wie Du Dich einbringen kannst, wenn Du unter 18 Jahre alt bist. 

Oftmals müssen allerdings wegen Versicherung und Aufsichtspflicht Deine Eltern noch mit unterschreiben, das sollte aber ja kein Stress sein. Auch hier bekommst Du direkt im Projekt eine konkrete Auskunft.

Schau doch erst einmal auf GoNature.de bei der Ortssuche nach. Wir bemühen uns deutschlandweit Projekte auf unsere Plattform zu bringen. Allerdings kann es auch hier noch zu Lückenauf der Karte kommen. Gibt es in Deiner Region kein passendes Projekt für Dich, kannst Du Dich gerne persönlich per Mail an volunteer@gonature.de wenden und wir helfen Dir bei der Suche.

Einige Projekte sind auch ortsunabhängig oder sogar online möglich! Vielleicht kannst Du ja so das Problem lösen und Dich trotzdem für unsere Natur engagieren! Schau zum Beispiel bei diesen 5 tollen Möglichkeiten für Dein Online-Ehrenamt im Naturschutz vorbei!

Die Einschränkungen und Auflagen sind von Projekt zu Projekt unterschiedlich. Teilweise verläuft Dein Ehrenamt aber auch genau wie vor der Pandemie. Nach Deiner Anfrage wird Dir das Projekt immer mitteilen, was Du beachten musst und wie die Situation gerade ist.

Was ist für die Kontaktanfrage und Anmeldung wichtig?

Du hast eine Tätigkeit oder ein Projekt gefunden, in der/dem Du Dich gerne engagieren würdest? Das ist super, jetzt kann es mit der Anmeldung losgehen und dann kannst Du eigentlich direkt starten. Super schnell und einfach geht die Kontaktaufnahme mit Deinem Projekt über GoNature.de und unsere Formulare. Solltest Du zu diesem Schritt Fragen haben, haben wir hier die Antworten für Dich gesammelt:

Wichtige FAQ für Dein Engagement im Naturschutz:

Natürlich darfst Du so viele Projekte kontaktieren, wie Du möchtest. Überlege Dir aber vorher, ob sie wirklich für Dich in Frage kommen. Denke auch daran, dass sich die Menschen in den Projekten über Deine Anfrage freuen und vielleicht enttäuscht sind, wenn Du doch nicht kommst.

Nachdem Du ein Projekt angefragt hast, bekommst Du normalerweise innerhalb einer Woche eine Antwort von der Organisation. Ihr könnt dann gemeinsam den weiteren Weg absprechen und klären, wie genau Dein Engagement aussieht. Hier erfährst Du auch, wann es los geht und was Du alles mitbringen musst. Manchmal kann die Rückmeldung einer Organisation aber auch länger dauern, da auch die meisten Menschen dort ehrenamtlich tätig sind. Hab deshalb bitte ein bisschen Geduld 🙂

Bitte denke daran, dass viele Organisationen ehrenamtlich arbeiten und es daher zu Verzögerungen kommen kann. Solltest Du aber zu lange warten oder Angst haben, Du wurdest vergessen, kannst Du Dich jederzeit an partner@gonature.de oder volunteer@gonature.de wenden. 

Nein. Du hast auf GoNature.de ein FÖJ gefunden, an dem Du gerne teilnehmen möchtest? So kannst Du gleich ein ganzes Jahr Dein Ehrenamt im Naturschutz machen! Allerdings läuft das Bewerbungsverfahren ein bisschen anders ab, als bei anderen Projekten. 

Auf der Webseite der Trägervereine Deines FÖJs findest Du alle Informationen zu Deiner Bewerbung und einen Zugang. Den Link zur Webseite findest Du auf dem Projektprofil auf GoNature!

Lust jetzt aktiv zu werden?

Jetzt kennst Du erstmal die Basics über Dein Ehrenamt. Bei weiteren Fragen, stehen wir gerne per Instagram oder Mail zur Verfügung.

Nachdem Du jetzt bestens vorbereitet bist, steht Deinem Engagement ja eigentlich nichts mehr im Weg, oder? Schau jetzt auf GoNature.de vorbei und suche gleich das passende Ehrenamt im Naturschutz für Dich raus! 

Finde Dein Engagement!

Sharing is caring

Ähnliche Beiträge