Naturschutz in Norddeutschland: 5 Projekte

Veröffentlicht am: 27.10.2021|Kategorien: Naturschutz|13.8 Minuten Lesezeit|

Ob Gartenarbeit, Naturbeobachtung, Bildungsarbeit oder Pflege von Schutzgebieten – die Möglichkeiten für Engagement im Naturschutz sind vielfältig. Vom freiwilligen ökologischen Jahr (FÖJ) bis hin zur ehrenamtlichen Projektmitarbeit ist für jede:n was dabei. Das Beste? Wir haben deutschlandweit Projekte, die auf Deine Mithilfe warten! Mithelfen im Nationalpark-Haus, insektenfreundlich Gärtnern oder den Moorschutz fördern – auch in Norddeutschland gibt es verschiedene Projekte, die Deine Unterstützung brauchen.

Wir zeigen Dir 5 Möglichkeiten, wie Du Dich für den Naturschutz in Norddeutschland engagieren kannst:

1. Engagiere Dich im Nationalpark-Haus an der Wurster Nordseeküste

Das Nationalpark-Haus Wurster Nordseeküste liegt auf einer Wurt am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer vor dem Deich in Dorum-Neufeld und hat sich zum Ziel gemacht, möglichst viele Menschen für den Umwelt- und Naturschutz zu begeistern. Hier kannst Du – je nach Vorerfahrung – bei der Vernetzung mit regionalen Anbieter:innen nachhaltiger Produkte helfen, Aquarientiere pflegen, Treffen von Naturschutzinteressierten organisieren und vieles mehr.

Wusstest Du, dass das Wattenmeer vor der deutschen Nordseeküste durch drei Nationalparks geschützt ist? Keine Sorge: Vorkenntnisse sind zwar wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Viel wichtiger ist Dein allgemeines Interesse an Umwelt, Natur sowie der Arbeit mit Menschen unterschiedlichsten Alters in der Natur.

Begeistere jetzt Menschen für den Naturschutz in Norddeutschland!

Nationalpark-Haus Wurster Nordseeküste

Hilf mit, Menschen mit Spaß und Freude für den Schutz von Nordsee und Wattenmeer zu begeistern!

Mehr zum Projekt

2. Hilf in Befis Naturgarten mit, Wildbienen zu retten

Neben der Streuobstwiese und den Honigbienen gibt es im Befis NaturGarten e.V. in Rhauderfehn einen weiteren Schwerpunkt: Wildbienen. Obwohl sie zu den wichtigsten Bestäuberinnen unseres Ökosystems gehören, sind sie akut vom Aussterben bedroht. Zum Glück gibt es zahlreiche Initiativen und Projekte, die sich gegen dieses Aussterben engagieren – zum Beispiel im Befis NaturGarten.

Du hast Lust, das 2020 gestartete Wildbienen-Projekt aktiv mitzugestalten, wildbienengerechte Biotope anzulegen und zu pflegen sowie jede Menge über Wildbienen zu lernen? Dann bist Du hier genau richtig. 

Rette jetzt Wildbienen in Befis Natur Garten!

Befis NaturGarten e.V.

Sei dabei und mache mit praktischen Bespielen auf Lebensräume aufmerksam, die Hilfe benötigen!

Mehr zum Projekt

3. Unterstütze den Moorschutz in Wanna

Im Ahlenmoor in Wanna können Besucher:innen ein typisch nordwestdeutsches Hochmoor entdecken: Im MoorInformationsZentrum,  auf der dazugehörenden Moorbahn oder auf vielen Wanderwegen und Entdecker:innenpfaden.

Wusstest Du, dass Moore doppelt so viel Kohlenstoff wie alle Wälder der Welt speichern? In Deutschland enthält eine 15 Zentimeter mächtige Torfschicht auf gleicher Fläche in etwa gleich viel Kohlenstoff wie ein 100-jähriger Wald. Moore sind wichtige Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel.

Ob winterliche Pflegeeinsätze im Moor, Veranstaltungsplanung, Gästeinformation während der Saison oder Schulklassenbetreuung –  werde Helfer:in im alten Torfwerk und unterstütze den Höhepunkt des Moorerlebnisangebotes im Ahlenmoor.

Setze Dich jetzt für Moore im Kampf gegen den Klimawandel ein!

Moorschutz unterstützen und Moor erleben fördern

Unterstütze das MoorInformationsZentrum und mache Natur zum Erlebnis!

Mehr zum Projekt

4. Gärtnere insektenfreundlich mit der INSA

Du möchtest Deinen Garten insektenfreundlicher gestalten und herausfinden, was in Deiner Umgebung herumkrabbelt, summt und fliegt? Die INsektenSchutzAkadmie INSA sucht 100 Gartenbesitzer:innen, die ihren Garten im Rahmen einer Insektenschutz-Challenge insektenfreundlicher gestalten und das Insektenvorkommen beobachten.

Das klingt nach einer Aufgabe für Dich?
Dann melde Dich bei uns, werde Teil des Insektenschutzprojektes und engagiere Dich mit Deinem Garten!

Mach mit beim insektenfreundlichen Gärtnern!

Unterstütze die INsektenSchutzAkademie INSA und werde mit Deinem Garten Teil der Insektenschutz-Challenge.

Mehr zum Projekt

5. Mach ein FÖJ beim Nationalpark-Haus Baltrum

Eine Dauerausstellung mit zwei Meerwasseraquarien, ein Strand- und ein Salzwiesendiorama, ein Inselmodell und Informationen in Form von Schiffsegeln vermitteln den Besucher:innen des Nationalpark-Hauses Baltrum das Thema Nationalpark Wattenmeer.

Als FÖJ:lerin informierst Du Gäste, führst Veranstaltungen durch, kümmerst Dich um Pflegearbeiten in der Ausstellung oder übernimmst Bürotätigkeiten. Du recherchierst zu wattenmeerrelevanten Themen, organisierst Spiel- und Bastelaktionen für Kinder und steckst die Besucher:innen mit Deiner Begeisterung für Natur und Wattenmeer an.

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Dann informiere Dich jetzt und n
utze Dein Gap Year für den Naturschutz in Norddeutschland!

FÖJ beim Nationalpark-Haus Baltrum

Engagiere Dich für das Wattenmeer und übernehmen vielfältige Aufgaben im Bereich Naturschutz, Bildungsarbeit und Eventorganisation.

Mehr zum Projekt

Lust auf noch mehr Engagement im Natur- und Artenschutz?

Auf GoNature findest Du jede Menge toller Projekte zum Natur- und Artenschutz. Du hast Lust Tieren zu helfen, die Stadt zu begrünen, Müll den Kampf anzusagen oder Dich für Wald und Wiese einzusetzen? Dann schau vorbei!

Los geht's!

Melde Dich jetzt für Deine Projekte an!

Finde auf GoNature Dein Engagement und werde aktiv!
Los geht's!

Sharing is caring

Ähnliche Beiträge