Dein Studiengang in Umweltwissenschaften

Veröffentlicht am: 25.01.2022|Kategorien: Naturschutz|13.2 Minuten Lesezeit|

Dir liegt unsere Umwelt am Herzen? Du möchtest Deine Leidenschaft zum Beruf machen? Wie wäre es mit einem Studiengang im Bereich Umweltwissenschaften! Von Technischer Forschung bis hin zu praktischem Arbeiten in der Natur ist wirklich für jede:n etwas dabei! Und das Angebot rund um die Bereiche Ökologie, Klima und Umweltschutz wächst stetig!

In diesem Blogartikel haben wir einige Inspirationen für spannende Bachelor-Studiengänge in Umweltwissenschaften an deutschen Hochschulen für Dich gesammelt.

4 Möglichkeiten für Deinen Studiengang in Umweltwissenschaften

Eine Person sitz auf einer Decke und studiert.

Die Suche nach einem passenden Studiengang in den Umweltwissenschaften kann auf den ersten Blick etwas unübersichtlich wirken. Deswegen haben wir für Dich vier ganz unterschiedliche Studienrichtungen zusammengefasst. Mit Sicherheit findest Du den richtigen Studiengang auch in Deiner Nähe!

1. Studiere Nachhaltigkeitsmanagement

Wenn Du eigentlich gerne einen wirtschaftlichen Studiengang belegen möchtest, Dir aber trotzdem Umwelt und Gesellschaft am Herzen liegen, dann könnte das der perfekte Studiengang für Dich sein!

Die Technische Universität Berlin bietet den Studiengang Nachhaltiges Management an um dem klassischen BWL oder VWL Studium eine Alternative gegenüber zu stellen. Dir werden also zuerst einmal alle üblichen und wichtigen Grundlagen des wirtschaftlichen Handelns vermittelt. Dazu kommt jedoch, dass auch Themen wie Klimawandel oder soziale Gerechtigkeit eine Rolle spielen. Der Studiengang gibt Dir außerdem die Möglichkeit Dein Wissen über Nachhaltigkeit in den Themen zu vertiefen, die Dich am meisten interessieren!

Wenn Du also die Wirtschaft von morgen nachhaltiger gestalten möchtest, hast Du mit diesem Studiengang in Umweltwissenschaften die besten Voraussetzungen.

Leute halten Schilder in die Luft über Zero Waste.

Setz Dich in Köln mit Aktionen, Bildungsarbeit, Kampagnen und Forderungen an die Politik gegen Müll ein.

Mehr zum Projekt

2. Erforsche nachhaltige Energien

Du interessierst Dich für Maschinen und Technik? Wenn Du unsere Energieversorgung nachhaltiger und effizienter umsetzen möchtest dann könnte Energietechnik der richtige Studiengang in Umweltwissenschaften für Dich sein!

Noch immer werden große Teile unserer Energie aus fossilen Brennstoffen gewonnen. Um unseren CO2 Ausstoß langfristig zu verringern, forschen Wissenschaftler:innen deshalb an immer grüneren Energiequellen. Auch die vorhandene Energie sollte möglichst Effizient genutzt werden. Mit einem Studium der Energietechnik sind deshalb Deine Möglichkeiten besonders vielseitig. Du könntest als Entwicklungsingenieur:in mithelfen Windparks oder Solaranlagen auszubauen. Oder Du wirst Energieberater:in und hilfst Menschen und Unternehmen dabei nachhaltig und effizient mit Energie Umzugehen.

An der Ostbayerischen Technischen Hochschule kannst Du sogar Energietechnik, Energieeffizienz und Klimaschutz als Duales Studium belegen. So sammelst Du bereits während des Studiums wertvolle praktische Erfahrungen.

Windräder stehen auf einer Wiese bei Sonnenuntergang. Erneuerbare Energien sind ein wichtiger Bestandteil für Studiengänge in Umweltwissenschaften.

Unterstütze die VEE bei der Förderung von Bildung und Forschung auf dem Gebiet der Nutzung Erneuerbarer Energien!

Mehr zum Projekt

3. Studiere direkt in der Natur

Bei einem Landschaftsökologie und Naturschutz Studium ist der direkte Kontakt zur Natur besonders wichtig. Wenn Du also gerne aktiv draußen in der Natur bist, kannst Du hier Deine Leidenschaft mit dem Studium verbinden.

Landschaftsökologie verbindet dabei verschiedenste Bereiche miteinander. Als Student:in lernst Du wichtige Grundlagen des Naturschutz, aber auch Umweltpolitik und ökonomische Ansätze spielen eine Rolle. Besonderer Wert liegt auch in den vielen Praktika und Exkursionen bei denen die Natur zum Vorlesungssaal wird.

Diesen Studiengang gibt es übrigens nicht nur als Bachelor, sondern kann als auch Master einen anderen Studiengang weiter vertiefen.

Ein großes grünes Blatt mit Wassertropfen darauf.

Kümmere Dich um Deine Fläche und schau nach dem Rechten. Kontrolliere Nistkästen und melde Schäden!

Mehr zum Projekt

4. Verbinde Umweltschutz mit Pädagogik

Um anhaltend etwas in der Gesellschaft zu verändern ist es wichtig, Menschen für Klima- und Umweltschutz zu begeistern! Der Bachelorstudiengang Umweltbildung zeigt Dir wie Du Kinder und Erwachsene über Umwelt und Nachhaltigkeit aufklären kannst.

Du befasst Dich in Deinem Studium mit vielen unterschiedlichen Inhalten von Biologie bis Technik. Zusätzlich lernst Du wichtige pädagogische und psychologische Methoden, die Dir helfen Dein Wissen weiterzugeben. Egal ob drinnen an einer Schule oder draußen im Naturschutzgebiet – durch dieses Studium kannst Du einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten!

In der Nähe des Bodensees bietet die Pädagogische Hochschule Weingarten die Möglichkeit für dieses, in Deutschland einzigartige, Studium in Umweltwissenschaften.

Kinder untersuchen einen kleinen Bach im Grünen. Umweltbildung ist wichtig für einen Studiengang in Umweltwissenschaften

Hilf Kindern ein besseres Verständnis für die Umwelt zu bekommen und betreue Kindergruppen sowie Veranstaltungen.

Mehr zum Projekt

Warum Umweltwissenschaften studieren?

Windräder stehen auf einem Feld.

Ökologische Krise, Artensterben, Klimawandel – es ist schwer, den Überblick über die vielen Umweltprobleme unserer Zeit zu behalten.

Unsere Umwelt ist ein sehr komplexes System, daher ist ökologische Nachhaltigkeit in vielen naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Studiengängen mittlerweile ein Kernthema. Das ist extrem wichtig, denn es braucht Umweltbewusstsein in der Ökonomie und Pädagogik ebenso wie in der Klimaforschung und Biologie.

Auf unserem Blog findest Du noch mehr Informationen und alles zum Thema Naturschutz! Ist gerade der Klimaschutz mehr Dein Ding, dann schau hier> bei unseren Kolleg:innen von GoVolunteer vorbei!

Möchtest Du Dich noch mehr im Naturschutz engagieren?

Die Möglichkeiten für ein Studium in den Umweltwissenschaften sind also unglaublich vielseitig! So kannst Du ideal Deine anderen Interessen mit dem Umweltschutz verbinden!

Wenn Du Dich auch außerhalb Deines Studiums für den Naturschutz engagieren möchtest, dann findest Du bei GoNature.de viele spannende Projekte. Vielleicht ist aber auch ein FÖJ der richtige Einstieg für Dich. Hier> findest Du 5 spannende FÖJ-Stellen in Berlin. Oder Du unterstützt den Naturschutz online von Zuhause aus!

Los geht's!

Melde Dich jetzt für Deine Projekte an!

Finde auf GoNature Dein Engagement und werde aktiv!
Los geht's!

Sharing is caring

Ähnliche Beiträge