Dein Engagement im Aktivismus

Veröffentlicht am: 02.09.2021|Kategorien: Naturschutz|13.6 Minuten Lesezeit|

Sicherlich kennst Du Luisa Neubauer oder Greta Thunberg. Zwei berühmte Klimaaktivistinnen, die ihre Stimme erheben und sich für die Rettung der Welt engagieren. Aktivismus bedeutet nichts weiteres als aktiv zu werden. Denn in unserer heutigen Gesellschaft ist es wichtig, sich gemeinsam für unsere Umwelt zu einzusetzen und für sie auf die Straße zu gehen. Auch Du kannst einen Beitrag leisten. Und klingt das interessant? Dann haben wir 5 Projekte für Dein Engagement im Aktivismus:

5 Projekte im Aktivismus

Es gibt verschiedene Formen des Aktivismus, wie zum Beispiel Klimaaktivismus, Bildungsaktivismus, politischer Aktivismus, Onlineaktivismus, Cyberaktivismus und Medienaktivismus. Aber sie teilen alle eine Gemeinsamkeit: Der Aktivismus, egal in welcher Form, setzt sich zum Ziel die Gesellschaft für wichtige Werte zu sensibilisieren. Außerdem soll durch den Aktivismus die Welt zum Besseren verändert werden und Menschen eine Stimme verliehen werden. Hast Du Lust bekommen mitzumachen? Dann haben wir 5 Projekte für Dich gesammelt:

1. Werde aktiv mit Greenpeace Berlin!

Greenpeace Berlin bietet Dir ein Engagement in einer bunten Mischung aus allen Gesellschaftsschichten. Egal ob Schüler:innen, Studierende, Arbeitnehmer:innen, Arbeitslose, Lehrer:innen, Anwält:innen oder Renter:innen – jede:r kann mitmachen! Dabei sprechen sie auch Politiker:innen an und machen sie auf Umweltprobleme aufmerksam und diskutieren über Lösungsmöglichkeiten.

Greenpeace beschäftigt sich mit Themen wie Energie, Kohle und Atom, Landwirtschaft und Gentechnik, Wälder und Meere. Auch Du kannst Aufgaben in verschiedenen Bereichen übernehmen und bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Eventorganisation und dem Projektmanagement mit anpacken!

Greenpeace Berlin

Erreiche mit Infoständen, großen Aktionen, Demos, Mahnwachen und Vorträgen in Berlin eine breite Öffentlichkeit.

Mehr zum Projekt

2. Rette die Welt mit one for the planet!

One for the planet e.V. möchte die Welt retten. Denn ihre Idee ist, Menschen mit geringen Spenden das Helfen zu vereinfachen. Jeden Monat soll jede:r nur ein Euro spenden. Das gesammelte Geld geht ausschließlich an nachhaltige Umweltprojekte. Außerdem entscheiden alle Unterstützer:innen gemeinsam welche Projekte gefördert werden. 

Du kannst Dich deutschlandweit engagieren, denn one for the planet e.V. arbeitet auch digital. Dabei kannst Du Aufgaben in verschiedenen Bereichen übernehmen. Dazu gehören der Social Media Bereich, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Projektorganisation, Kampagnenplanung und viele mehr.

One for the planet e.V.

Sei dabei und rette die Welt mit one for the planet e.V.

Mehr zum Projekt

3. Tritt auf die Pedalen mit ADFC Berlin!

Der ADFC Berlin e.V. versteht sich als Umweltverband, da das Fahrradfahren aufgrund der Emissionsfreiheit die umweltfreundlichste Mobilitätsform darstellt.  Denn sie setzen sich für eine ökologisch vernünftige Verkehrsmittelwahl ein und möchten die Sicherheit der Radfahrer:innen gewährleisten. 

Du unterstützt die Fahrraddemos in Berlin und sorgst für einen sicheren und reibungslosen Ablauf der Demo. Außerdem solltest Du gerne aktiv sein und keine Scheu haben, auch bei schlechtem Wetter das Haus zu verlassen.

ADFC Berlin e.V.

Geh auf die Straße mit ADFC Berlin e.V.

Mehr zum Projekt

4. Schütze Meere mit DEEPWAVE!

DEEPWAVE e.V. möchte Menschen für die Erhaltung der Meere begeistern. Denn DEEPWAVE fördert das Bewusstsein über die Gefährdungen der Meere, die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie politischen Druck, um die Ursachen zu beheben und bietet ein Forum für Informationsaustausch und Vernetzung.

Gesucht werden als Verstärkung für das wissenschaftliches Team Masterstudent:innen oder promovierte Naturwissenschafltler:innen, die auf den Fachgebieten, mit ihrer Expertise unterstützen möchten. Außerdem kannst Du das pädagogische Team unterstützen und Kindern und Jugendlichen das Thema Meer näherbringen.

DEEPWAVE e.V.

Nutze Deine Expertise im wissenschaftlichen Team.

Mehr zum Projekt

5. Unterstütze das Erreichen des Klimaziels mit GermanZero!

GermanZero e.V. setzt sich für ein klimaneutrales Deutschland bis 2035 ein. An ihrer Seite stehen renommierte Klimaforscher:innen und Wirtschaftsexpert:innen, Ärzt:innen, Jurist:innen und Soziolog:innen, Politiker:innen und Unternehmer:innen. Sie sind Teil der Klimaschutzbewegung. Außerdem sind Initiativen wie Fridays for Future und Verbände, wie die Klima Allianz Deutschland, ihre Partner:innen.

Du kannst in der Onlineredaktion arbeiten, als Moderator:in oder als Spezialist:in in der Landwirtschaft und Energie. Auch ohne Fachexpertise kannst Du dabei sein und deine Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit anbieten.

 GermanZero e.V

Unterstütze GermanZero für das Erreichen des Klimaziels.

Mehr zum Projekt

Lust auf mehr Engagement?

Du möchtest auch Tieren helfen? Hier > findest Du ein Projekt, wie Du bei der Auswilderung der Bartgeier helfen kannst. Du hast Lust Bienen zu schützen? Dann findest Du hier > 10 Tipps wie Du das machen kannst. Auf GoNature findest Du außerdem viele weitere Projekte rund um den Natur- und Artenschutz!

Sharing is caring

Ähnliche Beiträge