Naturschutz in München: 5 Projekte

Veröffentlicht am: 06.12.2021|Kategorien: In Deiner Region|14.6 Minuten Lesezeit|

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du Dich im Naturschutz engagieren kannst. Auch in München gibt es einige Projekte für die Natur und Artenvielfalt. Du hast Lust auf Urban Gardening, Clean-Ups oder Aktivismus für die Umwelt? Dann bist Du hier genau richtig! Wir zeigen Dir 5 Möglichkeiten für den Naturschutz in München:

1. Übernimm die Patenschaft für eine Grünfläche

Das Projekt Grünpaten ist eine Kooperation von Green City e.V. und dem Baureferat Gartenbau in München. Gemeinsam möchten sie das Engagement für die Begrünung Deines Stadtteiles fördern. Bei Grünpaten kannst Du offiziell die Patenschaft von einer Straßenbegleitgrün-Fläche übernehmen. Die Pflanzaktionen finden von März bis Oktober laufend statt, die Pflege Deiner Fläche kannst Du das ganze Jahr übernehmen.

Deine Patenschaft besteht darin, die Flächen mit Hilfe von Green City e.V- vorzubereiten, zu bepflanzen und dauerhaft zu pflegen. Die Fläche kannst Du Dir selbst aussuchen, sie wird dann noch auf ihre Tauglichkeit überprüft und schon kannst Du mit der Gartenarbeit loslegen. Die Pflanzen bekommst Du vom Baureferat. Die Einzige Voraussetzung für eine Patenschaft ist lediglich die Gießmöglichkeit in der Nähe Deiner Fläche. Außerdem kannst Du eine beratende Funktion übernehmen, wenn Du Dich gut auskennst. So kannst Du anderen Pat:innen helfen und ihre Flächen besuchen. 

Ein Mädchen kniet an einem Blumenbeet und mach ein Foto. Das Bild steht für Grünpaten und Naturschutz in München.

Werde jetzt Patenperson und pflege Deine Grünfläche in München.

Mehr zum Projekt

2. Schaffe mit der Wanderbaumallee ein grünes München

Die Wanderbaumallee ist ein weiteres Projekt von Greencity e.V.. Mit 15 mobilen heimischen Bäumen verwandeln die Ehrenamtlichen triste Straßen für einige Wochen in grüne Alleen. Dabei erhöhen die Bäume in den Straßen nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch das Stadtklima. Das Projekt soll mehr Aufmerksamkeit für eine dauerhafte Begrünung Münchens schaffen. Erste Erfolge konnten bereits verzeichnet werden, da die Stadt schon 150 Bäume dauerhaft gepflanzt hat. Doch da geht noch mehr oder?

Als Teil des Projektes kannst Du bei der “Wanderschaft” der Bäume mithelfen und Aktionen starten. Außerdem kannst Du Dich in der Öffentlichkeitsarbeit bei Anwohner:innen, Behörden und Politiker:innen beteiligen und zu einer Beschleunigung des Begrünungsprozesses für mehr Naturschutz in München beitragen. Wenn die Bäume in Deiner Nachbarschaft zu Besuch sind, kannst Du außerdem das gießen der Stadtbäume übernehmen.

Eine Hand hält Erde. Sie steht für die Wanderbaumalle und den Naturschutz in München.

Hilf bei der kurzfristigen Begrünung der Straßen in München mit, um für eine langfristige Bepflanzung zu werben!

Mehr zum Projekt

3. Werde Gassengärtner:in im Olympischen Dorf

Das Olympische Dorf in München, gerade der von Studierenden bewohnte Teil ist bunt und gibt viele Möglichkeiten für einen urbanen Garten. Genau das dachten sich die Gründer:innen von Gassengarten auch, als sie ihre grüne Oase errichteten. Hier haben alle Menschen die Chance, den Umgang mit Pflanzen zu lernen, handwerklich zu arbeiten und so die Gemeinschaft zu stärken. 

Gassengärtner:in zu sein kann unterschiedliche Aufgaben mit sich bringen. Du kannst selbst entscheiden, ob Du lieber bei der Pflanzenaufzucht, der Bewässerung, der Instandhaltung, dem Bauen neuer Beete oder der Bemalung neuer Beete und Schilder hilfst. Hier kannst Du kreativ werden und Dich gleichzeitig mit Urban Gardening für mehr Naturschutz in München einsetzen. Als Bonus lernst Du dabei noch coole Leute kennen und wirst Teil der Gemeinschaft.

Der Gassengarten im Olympischen Dorf steht für Naturschutz in München.

Mache als Teil der Gemeinschaft den Gassengarten noch bunter und grüner!

Mehr zum Projekt

4. Setze Dich bei OZEANKIND e.V. gegen die Vermüllung ein

OZEANKIND e.V. ist eine deutschlandweite Organisation, die sich für Umweltbildung, Recyclingprojekte und Clean-Ups einsetzt. Es gibt ortsunabhängige Aktionsgruppen und ortsgebundene Stützpunkte. Der Stützpunkt München engagiert sich regional gegen Müllvermeidung und für Plastikreduktion und klärt außerdem über die Problematik von Meeresverschmutzung auf. Außerdem veranstaltet OZEANKIND München auch gemeinsame Clean-Ups, bei denen jede:r mit anpacken kann.

Du kannst jetzt Ansprechpartner:in für interessierte Menschen aus München werden. Nimm an Treffen teil, organisiere Clean-Ups, Veranstaltungen und Aktionen und werde Teil der Crew. Werde jetzt Botschafter:in für eine saubere Stadt und eine saubere Botschaft!

Mehrere Menschen stehen im Sand vor dem Meer. Der Himmel ist blau mit ein paar Wolken und die Sonne scheint. Vor den Menschen liegen Mülltüten. Zwei Personen an der rechten Seite halten ein Schild hoch, auf dem Ozeankind steht.

Werbe jetzt gemeinsam mit OZEANKIND München für eine saubere Stadt und saubere Ozeane aktiv!

Mehr zum Projekt

5. Mach mit bei Greenpeace München

Greenpeace ist eine der größten Organisationen für den Natur- und Umweltschutz. Im Mittelpunkt des Aktivismus stehen dabei der Meeresschutz, die Landwirtschaft und der Wald, aber auch das Klima, die Energie und die Mobilität. Greenpeace hat in ganz Deutschland Ortsgruppen, bei denen Du Dich engagieren kannst. Auch in München kannst Du Teil der Bewegung und lokal aktiv werden.

Alle zwei Monate hast Du die Möglichkeit beim Einsteigertreffen “Taten statt Warten” teilzunehmen und die Mitarbeit bei Greenpeace kennenzulernen. Danach kannst Du Dich einer sogenannten Fachgruppe anschließen, die sich regelmäßig trifft und für ein Themengebiet aktiv wird!

Ein Taucher ist unter Wasser und hält ein Bild von Greenpeace in der Hand. Greenpeace setzt sich für Naturschutz in München ein.

Werde Teil von Greenpeace in München und mach die stark für den Umweltschutz!

Mehr zum Projekt

Lust auf mehr Engagement?

Mit diesen tollen Projekten Deine Region grüner! Werde jetzt im Naturschutz in München aktiv!

Auf GoNature findest Du jede Menge tolle Projekte zum Natur- und Artenschutz. Du hast Lust Tieren zu helfen, die Stadt zu begrünen, Müll den Kampf anzusagen oder Dich für Wald und Wiese einzusetzen? Dann schau vorbei!

Mit unserem Newsletter bleibst Du außerdem immer aktuell und erfährst alle Neuigkeiten immer als Erste:r!

Newsletter abonnieren

Sharing is caring

Ähnliche Beiträge