Kinderbücher für den Naturschutz: 11 Tipps

Veröffentlicht am: 29.04.2021|Kategorien: Sofort helfen|7.3 Minuten Lesezeit|

Die Verantwortung für eine lebenswerte Zukunft liegt in unser aller Händen. Schon die kleinsten Hände können dabei kräftig mit anpacken! Bereits im Kindesalter können wir die Grundsteine  für einen respektvollen Umgang mit unserer Natur legen. Das geht am Besten mit Hilfe von Büchern! Neugierige Kinder sollen Antworten auf ihre brennenden Fragen bekommen. Wir haben dafür einige Kinderbücher ausgesucht, die naturwissenschaftliche Informationen und Wissen spielerisch vermitteln und so  Lust auf Natur- und Klimaschutz machen.

Welche Kinderbücher bringen die Natur näher?

Die Vielfalt der Natur bietet Kindern einen Ort zum entdecken und lernen. Draußen spielen und toben formt schon in den ersten Jahren eine Liebe zur Natur. Und wenn es einmal ruhiger her gehen soll, können spannende Kinderbücher unseren wertvollen Planeten vorstellen.

Durch die in den letzten Jahren stetig gewachsenen Klimademos sind Themen wie Nachhaltigkeit, Müllvermeidung und die Wertschätzung unserer Natur nicht nur in die weltweite Aufmerksamkeit gerückt, sondern auch in unserem Zuhause wichtiger geworden. Klimaschutz kann nämlich nicht ohne Naturschutz funktionieren. Wir haben deshalb Bücher für Dich gesammelt, die sich perfekt eignen um diese Themen mit Kindern zu erkunden.

Kinderbücher mit Geschichten

Geschichten können Kindern spielerisch Themen wie Natur- und Umweltschutz beibringen. Sie vermitteln schon den Kleinsten wichtige Werte. Vor allem Tier- und Naturgeschichten können ihnen aufzeigen wie wichtig die Natur für uns ist und  so einen bewussten Umgang mit ihr fördern. Wir haben 3 Kinderbücher für Dich ausgesucht, die mit charmanten Illustrationen garantiert für Lese- und Lernspaß sorgen.

Das 11 jährige Mädchen Jella kämpft gegen illegale Müllentsorgung und stellt sich mit einem Protestschild vor ihr Rathaus. Jella erkennt: „Wir sind nicht zu klein, um einen Unterschied zu machen. Wir sind viele!“ “Jella hat genug” ist eine schöne Familiengeschichte mit viel Hintergrundwissen, die Kinder motiviert selbst etwas in ihrer Umgebung zu verändern. Diese beliebte Geschichte über Umweltschutz, Mut und Zusammenhalt eignet sich für Kinder zwischen zehn und vierzehn Jahren.

Mit dem Förster und Autor Peter Wohlleben und dem Eichhörnchen Piet geht es im Wald auf Entdeckungsreise um Baumkinder zu finden. Dabei wird mit lockerer Sprache erklärt was eigentlich in Wäldern passiert und wie man sie umweltschonend schützen kann. Peter erklärt auch, was mit den Tieren im Boden geschieht, wenn große Fahrzeuge kommen, um den Wald abzuholen. Außerdem lässt sich wunderschön beobachten, wie sich eine Freundschaft zwischen Peter und Piet entwickelt, die durch farbenfrohe Illustrationen zum Leben erweckt wird. Das süße Buch eignet sich für Kinder ab vier Jahren.

Fest entschlossen ein sicherer Flieger zu werden, nimmt ein junger Vogel all seinen Mut zusammen und hüpft vom hohen Ast. Dabei stößt er mit Opa Geerd zusammen und verliert sein Gedächtnis. Da er weder seinen Namen weiß, noch seine Vogelart, wird er von Opa Geerd “Piepmatz” genannt. Gemeinsam fahren sie auf einem Elektromobil durch die Welt der Vögel. Kinder ab fünf Jahren lernen so eine Reihe verschiedener heimischer Vogelarten kennen und bekommen Antworten auf Fragen wie: Warum können Meisen so gut klettern? Wieso steht der Graureiher ganz still im Wasser? Wie fliegen Eulen geräuschlos? Und warum essen Hühner kleine Steine?

Kinderbücher mit Fakten, Ideen und Tipps

Kinder sind oft wahnsinnig neugierig. Dabei ist es toll, wenn sie sich ihre dringendsten Fragen selbst beantworten können. Bücher, die Hintergrundinfos und Fakten aufzeigen und den Leser:innen zusätzlich Ideen und Tipps mit auf den Weg geben, bieten sich dafür am besten an. Wir haben  8 von diesen Sachbüchern für Dich und Deine kleinen Entdecker gesammelt:

Dieses Buch für Kinder zwischen 8-10 Jahren ist vollgepackt mit Fakten, Aktivitäten und Tipps, die Dir helfen, unsere wunderbare Welt zu schützen. Deine kleinen lernen anhand von schönen Illustrationen zum Beispiel, wie Sie ganz einfach Ihre Essensreste kompostieren, Plastik reduzieren, Strände säubern und den Lebensraum der Tiere bewahren können. 

Dieses Buch wurde in Kooperation mit Client Earth entwickelt, einer Umweltorganisation, die sich für einen Einklang von Mensch und Natur einsetzt.

Du und Deine Liebsten essen gerne Obst und Gemüse? Dieses Mitmachbuch für die ganze Familie motiviert eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Was steckt in der Erde und was braucht eine Pflanze zum Wachsen? Von welcher Pflanze essen wir die Blätter, von welcher die Blüte oder die Wurzel? Und was wächst wo am besten? Mit interaktiven Extras wie Drehscheiben und Spielen werden Kindern zwischen sieben und neun Jahren diese und weitere Fragen leicht beantwortet.

Wir alle nutzen Plastik täglich bei den verschiedensten Dingen, egal ob klein oder groß. Doch welche Folgen hat unser Plastikkonsum für die Umwelt? In diesem spannenden Buch für Kinder von 8-10 Jahren sensibilisiert Nadine Schubert für dieses wichtige Thema erklärt verständlich Hintergrundinfos und bietet außerdem jede Menge Tipps und Tricks, welche Alternativen es zum Plastik gibt.

Klimawandel, Naturschutz und erneuerbare Energien brauchen mehr Aufklärung und Information. Genau da setzt das Buch an. Warum ist es nachhaltig Müll zu trennen? Und wieso ist Müll, der in Deutschland produziert wird, schädlich für die Weltmeere? Zahlen und Fakten werden mit Hilfe von Illustrationen und Fotos leicht aufbereitet und führen so Kinder zwischen sieben und neun Jahren an wichtige Umweltthemen heran. Unter anderem werden die Ressourcen unserer Erde und Lebensmittel- sowie Wasserverschwendung thematisiert. Außerdem findest Du darin ein Vorwort der NAJU (Naturschutzjugend im NABU), das spannend zum Naturschutz einlädt.

Wasser ist überall: In der Leitung, im Fluss, im Meer und sogar im Himmel!  Aber wo kommt Wasser eigentlich her? Warum ist es irgendwann aufgebraucht?  Und was macht Wasser so besonders? Ein bildstarkes Sachbuch für Kinder ab sieben Jahren, das vieles erklärt und  zeigt, wie wir unsere wichtigste Ressource bewahren, damit alle Menschen etwas davon zu haben.

Das Thema Klimawandel ist präsent in unserer Gesellschaft und , wird auch für Kinder immer wichtiger.  Was bedeutet dieser Klimawandel eigentlich?  In anschaulichen Bildern und kurzen Texten werden die Zusammenhänge erklärt. Kristina Schwarmacher-Schreiber und Stephanie Marian beantworten außerdemFragen wie: Kann man ein Grad Unterschied überhaupt spüren? Warum gibt es auf der Erde verschiedene Klimazonen? Wie funktioniert der Treibhauseffekt? Woher weiß man, wie das Klima früher war? Es wird auch aufgezeigt, wie unser Handeln im Alltag das Klima beeinflusst. Und wie jeder die Erde schützen kann.

Das Mädchen auf dem Cover kennt wohl jeder, der sich mit nachhaltig leben beschäftigt:Die Klimaaktivistin Greta Thunberg. Sie ist in den letzten Jahren durch ihren friedlichen Klimastreik immer mehr in die Öffentlichkeit gerückt worden. In diesem klimapositiven Buch erfahren Kinder ab acht Jahren, was Greta alles tut, um das Klima zu schützen. Als sie anfing, für das Klima zu kämpfen, war sie ganz alleine. Heute ist die Fridays For Future global bekannt! Ihre Geschichte zeigt, dass jede:r von uns etwas bewirken kann. Du bekommst dazu viele tolle Tipps, wie auch Du Dich für unseren Planeten stark machen kannst. Das Buch ist außerdem frei von Schadstoffen und kann somit in den biologischen Kreislauf zurückgeführt werden.

Die Eiszeit der Meeresspiegelanstieg und der Treibhauseffekt sind wichtige Themen. Aber wie antwortest Du wenn Dich ein Kind dazu fragt? In verständlicher und lockerer Sprache werden in diesem Buch ab 10 Jahren genau diese Sachen erklärt.. Kinder können sich dabei durch witzige Illustrationen und Grafiken über komplexe Zusammenhänge informieren. “Palmen am Nordpol” kann auch später wieder in biologische Kreisläufe zurückgeführt werden.

Wo kannst Du diese Bücher zum Naturschutz finden?

Du findest unsere Tipps super, fragst Dich jetzt aber, wo genau Du die Kinderbücher herbekommst? Natürlich im normalen Buchhandel. Faire Online-Buchhandlungen wie Fairbuch.de und buch7.de handeln nachhaltige und sozial, indem sie an soziale, kulturelle oder ökologische Projekte spenden. Eine andere Möglichkeit sind aber auch Second-Hand-Shops für Kinderbücher. Schau doch zum Beispiel bei Medimops.de oder booklooker.de vorbei.

Lust auf noch mehr Natur- und Artenschutz?

Du fragst Dich, warum Du Dich eigentlich im Naturschutz engagieren solltest? >Hier findest Du 5 gute Gründe! Funktioniert Naturschutz auch online? In unserem Blogartikel “So engagierst Du Dich online für den Naturschutz” bekommst Du nicht nur eine Antwort darauf, sondern zusätzlich 5 Möglichkeiten vorgestellt, sodass Du der Natur auch von Zuhause aus helfen kannst.

Auf GoNature.de findest Du übrigens viele tolle Projekte zum Natur- und Artenschutz. Du hast zum Beispiel Lust Tieren zu helfen, die Stadt zu begrünen, Müll den Kampf an zu sagen oder Dich für Wald und Wiese einzusetzen? Dann schau vorbei! Wir freuen uns auf Dich!

Sharing is caring