Häuser der Zukunft: Dein Guide für nachhaltiges Bauen

Veröffentlicht am: 06.09.2021|Kategorien: GoNature Shorts, Nachhaltig leben|9.3 Minuten Lesezeit|

Immer mehr und immer größere Bauprojekte gefährden unsere Ökosysteme. Aber Du kannst auch nachhaltig bauen! Wir zeigen Dir wie!

Die Mieten steigen und es herrscht Wohnungsmangel. Das bedeutet: Viele Bauprojekte machen sich breit und verkleinern damit wichtige und gefährdete Ökosysteme. In der Kritik stehen insbesondere die kurzsichtige Planung und die mangelnde Berücksichtigung von Umweltrisiken der Bauprojekte. Doch inzwischen kommen vermehrt Technologien zum Einsatz, die Umweltprobleme bekämpfen, statt sie zu befeuern. Doch auch nachhaltig Bauen ist eine sehr umweltfreundliche Methode, die gegen die Umweltrisiken kämpft. Mit Hilfe von richtiger Planung und der Nutzung von öko-freundlichen und effizienten Materialien kannst Du Dein zukünftiges Zuhause umweltfreundlich bauen. Du fragst Dich wie das geht? Hier erfährst Du wie!

Landschaftspflege in Naturschutzgebieten

Hast Du Lust auf körperliche Arbeit und praktischen Naturschutz? Dann bist du hier goldrichtig!

Mehr zum Projekt

Warum solltest Du Dein Haus nachhaltig bauen?

Beim nachhaltigen Bauen wird der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes betrachtet. Vom Bau über die Nutzung bis hin zum Rückbau. Die gesamte Planung ist dabei auf ökologische Aspekte wie die richtige Material- und Ortswahl, aber auch auf ökonomische Aspekte wie Betriebskosten und ihre Auswirkung auf die Gesellschaft ausgerichtet. Ein großer Anteil des nachhaltigen Bauens befasst sich außerdem mit der Minimierung des Energieverbrauchs.

Große Bauprojekte – Eine Katastrophe für die Artenvielfalt

Zahlreiche Tiere und Pflanzen verlieren ihren Lebensraum, um genügend Platz für neue Bauprojekte zu schaffen. Auch geschützte Gebiete sind von dieser Gefahr nicht immer ausgeschlossen.

Mit nachhaltigem Bauen werden genau diese Dinge so gut es geht berücksichtigt, da man der Natur so wenig schadet wie nur möglich. Darum ist die richtige Planung eines Hauses unheimlich wichtig.

Baumaterial

Hier spielt auch das Material eine Rolle. Wichtiger ist jedoch woher das Material stammt und wie es zu der Baustelle transportiert wird. Wenn Du ein Haus nachhaltig Bauen willst, achte auf folgendes:

  • Herstellung, Transport und Entsorgung sind energie- und schadstoffarm
  • Das Material ist recycelt, recyclefähig oder kann gut repariert werden
  • Das Material ist regional verfügbar
  • Das Material ist aus einem nachwachsenden Rohstoff
  • Du verzichtest auf Schadstoffe

Schutzgebietsbetreuung

Während dieser Zeit hilfst Du bei Landschaftspflegearbeiten und pflege (i.d.R. körperliche Arbeit, oft mit dem Freischneider) bei der Schutzgebietsbetreuung!

Mehr zum Projekt

Waldpflege am Feldberg am 28. September 2021

Hilf junge Bäume beim wachsen, in dem Du sie vor Wildverbiss schützt und von Unkraut befreist mit Naturpark Südschwarzwald e.V.

Mehr zum Projekt

Wie kannst Du nachhaltig Bauen und die Natur schützen?

Nachhaltiges Bauen schont Naturräume und erhält sie weitgehend. Dazu gehört auch möglichst flächensparend zu bauen, denn jedes bebaute Stück Land hindert natürliche Bodenfunktionen und zerstört wichtige Lebensräume für Pflanzen und Tiere.

Wie nachhaltig ein Haus gebaut wird, hängt häufig auch von Deinem Budget ab. Die Auswahl an Produkten ist kleiner als sonst und die Baustoffe sind oft teurer als beim konventionellen Bauen. Doch die Mehrkosten rechnen sich langfristig durch eine längere Lebensdauer der Materialien.

Als Bauherr:in ist es sinnvoll Schwerpunkte zu setzen, denn in den meisten Fällen wirst Du nicht alle Aspekte des nachhaltigen Bauens berücksichtigen können. Was möchtest und brauchst Du in Deinem Haus? Wie nachhaltig möchtest und kannst Du Dein Zuhause gestalten? Soll das Haus vorrangig ökologisch, wohngesund oder aus regionalen Baustoffen gestaltet werden? Das sind alles Fragen, die Du Dir stellen solltest, wenn Du planst, ein nachhaltiges Haus zu bauen oder Dein bestehendes Haus zu renovieren.

Lust auf mehr Engagement?

Möchtest Du gerne erst einmal mehr Input zum Thema und Dir hat dieser Blogartikel gefallen? Passend zum Thema Naturschutz findest Du hier > einen Artikel zu 5 FÖJs auf dem Bauernhof. Oder interessierst Du Dich für das Thema Nachhaltig leben? Hier > geht’s zum Blogartikel!

Auf GoNature findest Du außerdem viele weitere Projekte rund um den Natur- und Artenschutz!

Los geht's!

Melde Dich jetzt für Deine Projekte an!

Finde auf GoNature Dein Engagement und werde aktiv!
Los geht's!

Sharing is caring

Folge GoNature auf Instagram!

Jetzt auf Instagram: Neues aus der GoNature-Community, Live-Interviews mit Expert:innen aus dem Naturschutz und Tipps für Dein Engagement im Alltag.

GoNature auf Instagram folgen

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: